X
  GO

Rucksack für Demenz ein Angebot der Stadtbibliothek Bocholt

 

 

 

 

 

 

 

Demenz-Rucksack

Auf Initiative des Seniorenbeirats der Stadt Bocholt, in Kooperation mit der Stadtbibliothek Bocholt, dem Seniorenbüro der Stadt Bocholt und dem Netzwerk Demenz Bocholt leiht die Stadtbibliothek kostenlos zwei unterschiedlich bestückte Medienzusammenstellungen zum Thema Demenz aus. Der erste, in drei Exemplaren verfügbare Rucksack stellt Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen Informationen zur Verfügung, die dazu beitragen,  sich mit der neuen Lebenssituation besser auseinandersetzen zu können. Er enthält Ratgeber, Erfahrungsberichte von Betroffenen und pflegenden Angehörigen sowie eine DVD Box mit einem Spielfilm und Themenfilmen. Außerdem erhalten die Entleiher einige Broschüren sowie eine Liste mit Adressen von Anlaufstellen und Hilfsangeboten in Bocholt zum Behalten.

Zwei weitere Rucksäcke sind mit Material zur Beschäftigung und Aktivierung von dementen Menschen bestückt. Sie enthalten neben einem Beschäftigungs- und Ideen-Buch für Menschen mit Demenz Vorlesetexte, die in großer Schrift und einfacher Sprache auch zum Selberlesen geeignet sind, Quiz- und Ratebücher, die Spaß machen und das Gedächtnis trainieren, sowie zwei speziell für demente Menschen konzipierte Spiele.

Die Demenz-Rucksäcke können nicht nur von Personen mit gültigem Entleihausweis der Stadtbibliothek, sondern von jedermann – mit Ausweis-Dokument – für jeweils vier Wochen entliehen werden.

 

Ansprechpersonen:

Claudia Alders und Martin Wintermeier
Hindenburgstraße 5
46395 Bocholt

Telefon: 02871 2589 - 106
stadtbibliothek@mail.bocholt.de